...  ganzheitlich gestalten

Gesamtschule Gangelt - Selfkant

...individuell fördern

... differenziert fordern

... gemeinsam lernen

Der Selfkant putzt sich

"Der Selfkant putzt sich heraus"

Gesamtschule Gangelt-Selfkant packt mit an – Großes Reinemachen im Umfeld der Schule

Um 10.10 Uhr ging es los. Die Schüler und Schülerinnen des 5. Schuljahres standen auf dem Schulhof in den Startlöchern. Schubkarren, Müllsäcke und Greifzangen befanden sich in den Händen der Klassen und jede Gruppe ging mit den Klassenlehrern zum vorgesehen Bereich, der gesäubert werden sollte. Ange-fangen vom Schulhofbereich, über Bushaltestelle, Sportplatz und angrenzende Laufbahnen mit Tartanplatz und Weitsprunggruben, Kirchstraße mit der Straße Op de Berg bis hin zum Saeffelbach standen zur Säuberung an. Die Klassen freuten sich auf ihren Einsatz und konnten zeigen, dass sie sich für ihr Schulumfeld interessierten und auch Einsatz an den Tag legten, um diese Ge-biete sauber zu halten. In dieser Zeit wurde der Schulbetrieb für die Fünftklässler außer Kraft gesetzt. Das Wetter spielte mit, denn die Sonne schien bei frühlingshaften Temperaturen schon wieder mit Kraft vom Himmel. Gute Voraussetzungen also für die Aktion. Der gesammelte Müll wurde von den Klassen gegen 11.00 Uhr zur Schule gebracht und man konnte nur stauen, was in so kurzer Zeit von den Schülern an Müll gesammelt wurde. Autoreifen mit verrosteten Felgen, Styropor, Restrohre aus Kunststoff, Teile eines alten Schaukelstuhles und vieles mehr kam da zum Vorschein. Die größte unerlaubte Müllhalde war der Bereich des Saeffelbaches, der so vermüllt war, dass in der vorgesehenen Zeit nicht alles eingesammelt werden konnte. Hier wird die Gemeinde informiert, um vielleicht die restlichen Müllabfälle der Bürger zu entsorgen. Der Müll, der von den einzelnen Klassen in den einzelnen Gebieten gefunden  wurde, kam dann zum Abschluss auf die Waage. Am Ende häuften sich ca. 158 kg Müll bei dieser Sammelaktion auf einen Haufen. Die Klasse 5.1 a  kam mit den schwersten Säcken zurück. Hier wurden fast 56 kg Müllabfall in den Müllsäcken gesammelt.

Herr Schlimm bedankte sich bei den Klassen und überreichte jeder Klasse eine Urkunde als Erinnerung an diese Sammelaktion.

 

Bernd Gödde-Knippen

Gesamtschule Gangelt-Selfkant