...  ganzheitlich gestalten

Gesamtschule Gangelt - Selfkant

...individuell fördern

... differenziert fordern

... gemeinsam lernen

Die besten Kühe gibt es auf dem Pelzer-Hof

 

Wir, die Klasse 5.1b, haben am 25.04.2016 den Pelzer-Hof im Selfkant erkundet.

Dort haben wir erfahren, was Kühe alles essen: Sie essen Gras, Mais, Rüben, Rübenschnitzel und Mineralien. Das Futter wird auf 15 Feldern angebaut.

Familie Pelzer hat drei verschiedene Arten von Kühen, die sich sogar mit einer Bürste den Rücken kratzen können. Der Hof hat 170 Milchkühe und 150 Kälber und Rinder. Eine Kuh gibt pro Tag 60-70 Liter Milch.

Außerdem gibt es auf dem Pelzer-Hof 4 Traktoren und 17 Maschinen. Wir durften sogar auf die Traktoren steigen. Auch unsere Klassenlehrerinnen Frau Kremers und Frau Zehetmair haben auf einem Traktor Probe gesessen. Lachend 

Zum Schluss haben wir alle noch einen Bleistift und 2 Kakaopäckchen geschenkt bekommen.

Der Ausflug war sehr schön.

Lukas, Mara und Tessa