...  ganzheitlich gestalten

Gesamtschule Gangelt - Selfkant

...individuell fördern

... differenziert fordern

... gemeinsam lernen

Spende des Fördervereins "Seniorenzentrum Breberen ist sozial"

Die Gesamtschule Gangelt – Selfkant sagt „Danke“

Eine neues Schlagzeug, ein E - Bass und eine E – Gitarre: Das ist der Grundstock für eine Schulband. Hannah, Leon und  Lucas zeigten auch sofort, wie sie sich das vorstellen - „We Are The Champions“ und „We Will Rock You“ auf den Spuren von Queen und einige Akkorde von „Green Day“.

Damit sagten sie dem Förderverein „Seniorenzentrum Breberen ist sozial – wir fördern Kinder e. V.“ Danke für diese Ausstattung.

Aber nicht nur die drei sagten „Danke“. Eine kleine Revue aus mehreren kreativen Beiträgen machte deutlich, dass die musikalischen Interessen und Aktivitäten durchaus vielfältig sind. Die Instrumente werden also nicht nur von der entstehenden Schulband genutzt werden. So zeigten Anna Jungblut und Sela Reiners bemerkenswerte Beiträge auf der Querflöte. Alle Musikanten fanden sich dann zusammen in einer „Little Big Band“ unter der Leitung des Musiklehrers Herr Pfundmaier, der sich ebenfalls bedankte und mit einigen Worten deutlich machte, dass die Musikinstrumente auch im Musikunterricht von Bedeutung sein werden.

 
BandBandBand

Herr Schürgers, Mitglied des Vorstandes des Fördervereins, freute sich sehr, dass die Spende den Kindern der Gesamtschule weitere Türen zur Entfaltung ihrer musikalischen Interessen öffnet, denen sie an der Gesamtschule nachgehen können – und er erinnerte sich an seine eigene „rockige“ Vergangenheit. Er wies darauf hin, dass Generationen übergreifende Hilfestellung und Solidarität zentral wichtig für eine gesunde Gesellschaft sind.

Die Tanz – Gruppe der Gesamtschule begeisterte am Ende der Revue mit einer selbst erarbeiteten Choreographie und zeigte in Bewegung umgesetzte Musik – mitreißend und begeisternd!